Co-Autoren des Spionageroman – Nialls Perspektive

Teil 1 - Äußerst ungewöhnlich Der Spionageroman Projekt Black Hungarian wurde nicht nur von zwei Autoren gemeinsam geschrieben, der Roman wurde auch gleichzeitig in deutscher und englischer Sprache veröffentlicht ohne eine klassische Übersetzung zu sein. Ein sehr ungewöhnliches, wenn nicht sogar einzigartiges Vorgehen. Das klingt nach einem wirklich kniffligen Projekt, das jedoch reibungsloser [...]

Co-Autoren des Spionageroman – Nialls Perspektive2017-09-01T16:45:25+00:00

Ausnahmezustand in Zürich – Das Zürifäscht 2013

Was haben 2 Millionen Menschen, 388 Elektrofahrzeuge und ein Fallschirmspringer gemeinsam? Sie alle waren Teil des größten Schweizer Volksfestes im Stadtzentrum von Zürich am ersten Juli-Wochenende im Jahr 2013. Ein Ereignis, das sich bereits im Vorfeld einen Platz auf der Liste der „heißen Schauplatz-Kandidaten“ für Projekt Black Hungarian [...]

Ausnahmezustand in Zürich – Das Zürifäscht 20132017-07-12T19:28:27+00:00

Die Erzählperspektive

Wer hat den Überblick Die Erzählperspektive eines Romans ist eines der ersten Dinge, die festgelegt werden, noch bevor eine einzige Zeile geschrieben wird. Niall und Alice hatten sich während ihres Autoren-Bootcamps lange Gedanken gemacht und sich gegen die Ich-Erzählung und für die Perspektive einer dritten Person, einer Romanfigur mitten [...]

Die Erzählperspektive2017-07-12T19:28:33+00:00

Die Altlasten der Automobilindustrie und andere schmierige Affären

Bedroht durch Veränderung 06.03.2016 Die Autoren von Projekt Black Hungarian skizzieren eine dramatische Verschwörung gegen saubere Mobilität. Aber könnte die tatsächlich wahr sein? Alle in der Automobilbranche, Hersteller und Zulieferer gleichermaßen, reden miteinander. Auf allen Ebenen. Die ganze Zeit. Das ist kein Geheimnis, jeder in der Branche weiß das. [...]

Die Altlasten der Automobilindustrie und andere schmierige Affären2017-07-12T19:28:44+00:00

Die Schurken

Wo ihre Wurzeln liegen Industriespionage ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Also wie baut man eine geheime Organisation für einen Spionageroman auf? Eine, die mächtig genug ist, um weltweit Märkte nicht nur auszuspionieren, sondern auch zu beeinflussen. Eine, die gleichzeitig klein genug ist, um flexibel und unerkannt zu [...]

Die Schurken2017-07-12T19:28:45+00:00

Der Rahmen

Grob skizziert Nachdem die Entscheidung zur Art des Romans gefallen war, musste die grobe Storyline festgelegt werden. Wie konnten die Hauptthemen – Elektromobilität und IT-Sicherheit - den Kern der Geschichte bilden? Was genau sollte ausspioniert werden? Die WAVE Trophy 2013 führte uns auf ihrem Weg von Wien nach Zürich [...]

Der Rahmen2017-09-01T16:47:46+00:00

Der Anfang

Wie alles begann Es begann mit einem spontanen Telefonat. Am 25. Februar 2013. Ein Telefonat , das die Weichen für ein ganz neues Projekt stellte. Es ging um ein Thema, das in unserem Verlag gut bekannt war: Elektroautos. Wir hatten von Louis Palmers WAVE Trophy erfahren und ihn [...]

Der Anfang2017-09-01T16:48:31+00:00

Eine Welle sorgt für Aufregung

Er ist der erste Mensch, der in einem nur von Sonnenenergie angetriebenen Fahrzeug ein Mal um die Welt gefahren ist. Die Vereinten Nationen (UNEP) haben ihn für seine Inspiration und Taten als "Champion der Erde" ausgezeichnet. Das Ziel von Louis Palmer ist es, die Vertreter konventionell angetriebener Fahrzeuge aufzurütteln und gemeinsam mit Enthusiasten den Weg hin [...]

Eine Welle sorgt für Aufregung2017-08-16T18:25:16+00:00