Web Summit 2021: Innovation In Mobilität

Speaking

November, 2021

Es gibt mehr Innovationen in der Mobilität als in den Schlagzeilen zu finden sind.

Eröffnung der Auto/Tech-Bühne während des Web Summit 2021 in Lissabon.

In ihrem Eröffnungsvortrag gibt Britta Muzyk-Tikovsky inspirierende Beispiele für Innovation und Forschung im Mobilitätsbereich.

Ankündigungen großer Unternehmen im Zusammenhang mit Mobilität sorgen für Schlagzeilen: Hertz bestellt 100.000 Teslas, Amazon bringt selbstfahrende Autos auf die Straßen von Seattle, Ford investiert in neue Fabriken für Elektrofahrzeuge, GM steigert sein Engagement im Bereich der selbstfahrenden Autos, Venture Capital Firmen interessieren sich für Ladeinfrastruktur und Volkswagen kündigt an, dass ab 2030 70 % der verkauften Autos elektrisch sein werden.

Mobilität ist eine Branche mit vielen Facetten, und es gibt erstaunliche Innovationen, neue Trends oder zukunftsweisende Forschung, die es nicht immer in die weltweit größten Nachrichten schaffen.

Dennoch sind diese Entwicklungen eine Inspiration und können uns helfen, nachhaltigere Innovationen zu schaffen, die wir brauchen, um unsere Zukunft und die der nächsten Generationen zu sichern. Denn die meisten Innovationen entstehen durch die Kombination verschiedener Ideen, durch die Übertragung von Lösungen aus einem Geschäftsbereich in einen anderen oder durch die Zusammenarbeit mit anderen, deren Lösung bereits Teil dessen ist, was wir benötigen.

Das Team von Chillipicks – eine Wissensplattform und ein wöchentlicher Newsletter von Capscovil – berichtet über kuratierte, ungewöhnliche Themen in verschiedenen Branchen im Bereich Life Science und Gesundheit, Nachhaltigkeit, Technologie und Material, Kunst und Design, Essen und Freizeit sowie Mobilität einschließlich Robotik.

Die Themen werden in einer neuen Form des Storytellings präsentiert, die es den Lesern ermöglicht, offen für Neues zu bleiben und gleichzeitig die wichtigsten Fakten in einer Minute Lesezeit zu erfahren. Ziel ist es, Unternehmen und kreative Köpfe in ihrem Prozess zur Ideenfindung zu unterstützen, nachhaltige Lösungen zu entwickeln und Diversity, Inklusion und Gleichberechtigung in der Technologiebranche zu fördern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video credit: Web Summit

Britta Muzyk-Tikovsky

Britta ist CEO der Capscovil Innovation Agency, in der sie Geschäfts- und Marketingstrategien entwickelt, um Nachhaltigkeit und Vielfalt in der Technologiebranche zu fördern. Sie ist Co-Autorin des Spionageromans über Elektroautos Projekt Black Hungarian und Autorin des Diversity-Romans Richtungswechsel. Sie hat zahlreiche Fachartikel zu innovativen Technologien sowie mehrere Kurzgeschichten über Technik geschrieben, die von ihrer langjährigen Erfahrung im Innovationsbereich geprägt sind. Britta ist außerdem die Gründerin von Diversity Natives und Chefredakteurin der Innovations-Wissensplattform Chillipicks.

2021-11-19T17:28:16+00:00

Nach oben