Sir Richard Branson beehrt das Founders Festival in München 2016

Out-Of-Office

München, 09. August 2016

Sir Richard Branson adelt Bits & Pretzels

  • Virgin-Gründer Sir Richard Branson besucht Bits & Pretzels
  • Einstündige Rede mit anschließender Pressekonferenz
  • Presseakkreditierungen ab sofort möglich

Bits & Pretzels, das dreitägige Festival für alle Gründer, Gründungsinteressierte und Investoren, das vom 25. bis 27. September 2016 in München während des traditionellen Oktoberfests stattfindet, stellt dieses Jahr einen ganz besonderen Gast vor: Sir Richard Branson.

Der erfolgreiche britische Unternehmer und Virgin-Gründer wird sich höchstpersönlich mit einem motivierenden Plädoyer an die deutsche Startup-Szene richten, in dem er mehr Mut und Biss von deutschen Gründern einfordert. Dabei beantwortet Branson essentielle Fragen rund um das erfolgreiche Gründen von Unternehmen. Zu sehen ist der Vorzeigeunternehmer am zweiten Tag der Veranstaltung (26.09.2016) auf der Hauptbühne des Internationalen Congress Centers in München. Im Anschluss seiner rund einstündigen Rede folgt eine kurze Pressekonferenz.

Branson ist durch den Aufbau der weltweit populären Marke Virgin bekannt. 1970 startete er als jungfräulicher Unternehmer (deshalb auch “Virgin”) mit einem kleinen Schallplattenvertrieb und Musiklabel und gründete mit der Zeit weitere Unternehmen in den unterschiedlichsten Industriesektoren. Eine seiner wohl bekannteste Konzerne darunter: Die 1984 gegründete Virgin Atlantic, eine der größten Fluggesellschaften der Welt. Stand heute zählen weltweit mehr als 60 Unternehmen mit mehr als 70.000 Mitarbeitern in 35 Ländern zu dem Imperium des Multimilliardärds.

Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einer der größten und einflussreichsten Unternehmen der Welt, ist Sir Richard als Extremsportler immer wieder auf der Suche nach dem ultimativen Kick. Sei es die schnellste Überquerung des Atlantiks mit dem Schiff oder eine Weltumrundung mit dem Heißluftballon, Branson sorgt mit seinen Weltrekordversuchen immer wieder für Aufsehen. Seine wohlverdienten Auszeiten nimmt sich der Milliardär auf seiner 30 Hektar großen Privatinsel Necker Island, die zu den Britischen Jungferninseln gehört.

2017 findet dort das Finale der Extreme Tech Challenge statt, an der auch die Gewinner des Bits & Pretzels Startup-Pitch-Wettbewerbs teilnehmen werden.

Über Bits & Pretzels

2014 gegründet, hat sich Bits & Pretzels sehr schnell vom lokalen Weißwurst-Gründerfrühstück zu einem internationalen, mehrtägigen Festival für Gründer, Gründungsinteressierte und Investoren entwickelt. Das von den drei Veranstaltern Andreas Bruckschlögel, Bernd Storm van’s Gravesande und Felix Haas organisierte Event findet einmal im Jahr während des Oktoberfests in München.

Unter dem Motto: “Von Gründer für Gründer” treffen sich auf der Konferenz die bekanntesten Entrepreneure aus aller Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmer, um sich mit Gleichgesinnten über Erfahrungen und Trends auszutauschen. An den ersten zwei Konferenztagen im Internationalen Congress Center in München, können sich die Teilnehmer auf ein spannendes Rahmenprogramm aus Keynotes, Workshops, Panel-Diskussionen und einem Startup-Wettbewerb freuen, während Tag drei zum Networking im eigens dafür vorgesehenen Oktoberfestzelt auf der Wiesn einlädt – ein bisher nie da gewesenes Spektakel und erstmalig in der Oktoberfest-Historie.

-> Tickets mit Rabatt gibt es hier.

Pressekontakt Bits & Pretzels
Niclas Kakomanolis
PIABO PR GmbH
Tel. +49 30 257 6205 14
E-Mail: bitsandpretzels@piabo.net

Weitere Informationen unter https://www.bitsandpretzels.com/.

2017-08-28T11:10:47+00:00